Keine Veranstaltung gefunden
  • Stil

    DARK ACOUSTIC ROCK

  • Herkunft

    Schweiz / Italien

  • Gründung

    2009

Story

Dresscode: Black
Dark Again

Sowohl Rock-und Gothicsounds als auch Metal bis hin zu dunkel gefärbte Singer- und Songwriterklänge bis hin zum Chanson vermischen sich. Ein Konzept, das verschiedene Facetten von „black/schwarz/nero/noir“ darstellt. Doch sie sind nicht einfach nur düster, obschon sie schwarz tragen: Aus Texten und Musik sprechen immer Farben. Die grösste Stärke der Band ist ihre elegante Art, Genregrenzen zu überschreiten, als wären diese gar nicht vorhanden.

Südländisches Temperament trifft auf Schweizer Berglandschaften, während die samtig-dunkle Stimme von Giu Mastrogiacomo für Gänsehaut sorgt. Der Süditaliener mit Flair für düstere und emotionsgeladene Sounds nutzt seine Sprachenvielfalt. Die Eigenkompositionen sind geprägt durch ihren Freigeist. Melancholie, Sehnsucht, Träume und Hoffnung reichen sich die Hände. Indem sie scheinbar Unvereinbares zusammenführen, schaffen sie ihren eigenen Stil: Dark Acoustic Rock.

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.